Tagesgeldkonten

In den letzten Jahren war es kaum möglich den intensiven Werbekampagnen der Tagesgeldanbieter zu entgehen. Ständig haben neue Aktionsangebote den Markt aufgemischt. Ende 2008 war es ohne weiteres möglich bis zu 5,00 p.a. Tagesgeldzinsen zu erhalten. Durch die eingetretene Wirtschafts- und Finanzkrise sind die Leitzinssätze der Zentralbanken deutlich gesunken. Die Zinsen für Tagesgeld orientieren sich jedoch an den Leitzinssätzen und man konnte im Laufe des Jahres 2009 stetig sinkende Tagesgeldzinsen beobachten.

Früher galt, das flexible Anlageformen immer schlechter verzinst sind als solche mit festen Laufzeiten. Das ist auch einfach nachzuvollziehen, schliesslich muss die Bank bei Festgeldkonten mit fixen Laufzeiten und Zinsen nicht damit rechnen, das der Anleger das Geld abzieht. Bei Angeboten mit festen Laufzeiten hat sich der Kunde also sozusagen die höheren Zinsen "erkauft", konnte er schliesslich mit dem angelegten Geld auch in schlechten Zeiten nicht planen. Heute stimmt diese Regel nicht mehr durchgehend. Teilweise gibt es sogar höhere Zinsen auf Tagesgeldkonten als für Festgeldanlagen. Es gibt fast keinen Grund mehr, nicht auf diese flexible Anlageform umzusteigen.


Wie bereits im Ratgeber unter "Was ist Tagesgeld" erläutert, ist die Bank bei Tagesgeldkonten täglich befugt, den Zinssatz auf Grund von der Veränderungen am Kapitalmarkt anzupassen. Die Banken sind aber auf das die bestehenden und neuen Kundeneinlagen angewiesen und eine drastische und kurzfristige Zinssenkung ist meist unwahrscheinlich. Tritt der Fall doch ein, ist es für den Anleger ein Leichtes sein Geld vom Konto abzuziehen und auf ein Konkurrenzprodukt oder Festgeldkonto umzusteigen. Die Flexibilität macht es möglich.


Tagesgeldkonten - die Vorteile

Die Eröffnung von Tagesgeldkonten ist ebenfalls sehr einfach gestaltet. Folgende Punkte, die bei Girokonten oder Festgeldkonten eine Rolle spielen, sind völlig ausser Acht zu lassen:

  • Bonität, Schufa-Abfrage, Vermögen
  • Anlagesumme, Ersteinlage
  • persönliche Verhältnisse

Informationen zur Tagesgeldkonto Eröffnung

Für die Eröffnung eines Festgeldkontos, verlangt die Bank in fast allen Fällen eine Ersteinlage, die sofort eingezahlt werden muss. Viele Angebote sind z.B. erst ab einer Anlagesumme von 2.500 - 5.000 € zu haben. Tagesgeldkonten sind frei von Mindesteinlagen und können auch mit 0 € Guthaben weitergeführt werden.


Bei der Eröffnung werden auch keine Bonitäts-Abfragen durchgeführt. Auch Kunden mit negativer Schufa und ohne festes Einkommen können diese attraktive Anlageform nutzen. Schliesslich kann das Konto nur auf Guthabenbasis geführt werden und somit entfällt das Risiko für die Bank.


Um die hohen Zinsen gewährleisten zu können, verzichten fast alle Anbieter auf die Kontoführung via Telefon oder vor Ort in der Filiale. Der Kunde muss seine Aufträge selbst online durchführen. Die Online-Zugänge sind aber meist sehr übersichtlich gestaltet und für jeden verständlich. Ähnlich wie bei einem Girokonto verschickt die Bank so genannte TAN-Listen, aus denen bei jeder Transaktion eine TAN abgefragt wird um vor Missbrauch zu schützen.Einlagen können in machen Fällen auch per Lastschrift von einem Girokonto vorgenommen werden. Auszahlungen werden immer auf ein im Vorfeld angegebenes Referenzkonto (Girokonto) vorgenommen.


PostIdent bei Eröffnung von Tagesgeldkonten

Der letzte Schritt für die Eröffnung ist das so genannte PostIdent-Verfahren. Dieses Verfahren hat sich durchgesetzt um ohne persönliche Vorsprache die Identität eines Kundens zu überprüfen. Nachdem der Antrag im Internet ausgefüllt worden ist, wird er entweder auf dem Postweg zugestellt oder zum Download als PDF-Dokument bereitgestellt. Nach Durchsicht und Unterschrift muss der Kunde mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass in eine Filiale der Deutsche Post gehen und sich durch einen Mitarbeiter identifizieren lassen. Dieser Vorgang dauert keine 5 Minuten und benötigt auch keine Portokosten. Die Empfängerbank übernimmt die Kosten für Verpackung und Versand der zur Kontoeröffnung notwendigen Papiere.




Top 5 Tagesgeldkonten

Consorsbank 1,00 %
Alpha Bank Romania 0,77 %
Renault Bank direkt 0,70 %
Hoist Finance 0,60 %
PSA Direktbank 0,55 %
Anlagesumme 10.000 €